Pressemitteilung 6.9.2021: VISUS® Vertriebspartner von Myopia Care (Eyetific)

Pressemitteilung 6.9.2021: VISUS® Vertriebspartner von Myopia Care (Eyetific)

Stuttgart, im September 2021

Die Firma Eyetific aus Renens in der Schweiz bietet die im Projekt „Myopia Care“ entwickelten Info-Broschüren für Endverbraucher seit einigen Jahren auf seiner Homepage zum Verkauf an Augenspezialisten an. Die unabhängigen Broschüren mit den interdisziplinären Autoren, Frau Prof. Palmowski, Herrn Dr. med. Hoppe, Gero Mayer und Pascal Blaser klären über die sog. „progrediente Myopie“ (fortschreitende Kurzsichtigkeit) auf. Sie ist ein zunehmendes globales Gesundheitsproblem, bei dem vor Allem junge Menschen immer stärker kurzsichtig werden. Die WHO hat sie daher als Krankheit eingestuft. Allein in Asien sind inzwischen 9 von 10 jungen Menschen kurzsichtig.

Umso wichtiger ist es, Endverbraucher gut und neutral aufzuklären, wie sich die Risiken auf die Gesundheit, die Ausbildung und den Beruf auswirken und wie man den Anstieg der Kurzsichtigkeit aufhalten kann. Bei dieser Aufgabe kollaboriert Eyetific ab sofort mit VISUS.

Die VISUS GmbH mit Sitz in Herrenberg (DE) ist deutscher Marktführer für Visualtrainings-Produkte und liefert unter anderem viele Artikel für eine erweiterte Sehprüfung (Binokularanalyse, Myopie Screening), sowie für die visuelle Hygiene. Diese Themen spielen im Rahmen eines Myopie Managements eine zentrale Rolle.

VISUS hat nun Vertrieb und Marketing der Myopia Care Info-Broschüren exklusiv von Eyetific übernommen – beginnend in Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich. „Wir freuen uns, mit VISUS einen Vertriebspartner zu bekommen, der bereits bei der Zielgruppe gut bekannt ist.“, so Sigrid Blaser von Eyetific. „Über das Netzwerk und den Shop von VISUS erhalten die Augenspezialisten einen einfachen und kostengünstigen Zugang zu unseren Broschüren“, so Blaser.

Zwei Versionen der Myopia Care Broschüren online bestellbar

Die Myopia Care Broschüren befinden sich im Webshop auf visus.de und können dort bequem bestellt werden. Eyetific hat grundlegend zwei Versionen entwickelt, welche in Zusammenarbeit mit internationalen Myopie-Experten in endverbraucherfreundlicher Sprache und mit Bildern perfektioniert wurden.

Die 12seitige Info-Broschüre in DIN A5 kann verwendet werden, um Eltern kurzsichtiger Kinder umfassend zu dem Thema Myopie Management aufzuklären. Die umweltfreundliche, FSC-zertifizierte Broschüre kann bestellt werden unter:

https://www.visus.de/zubehoer/info-material/1251/myopie-info-broschuere-fuer-eltern-2021-de-at-100-stk.

Der 4seitige DIN lang Flyer hingegen dient dazu, die Zielgruppe aufmerksam zu machen und erste Hinweise zu geben. Der auf Recycling-Papier gedruckte Flyer kann hier bestellt werden:

https://www.visus.de/zubehoer/info-material/1252/folder-myopie-2021-de-at-20-stueck

Das Thema gewinnt an Fahrt – das Interesse an den Broschüren steigt. Durch die Pandemie verbringen plötzlich viel mehr Kinder als üblich Zeit am PC, Tablet oder Smartphone. Die Lockdowns haben außerdem dazu geführt, dass die Zeit, welche Kinder im Freien verbringen, erheblich abgenommen hat. Branchenintern geht man inzwischen davon aus, dass die Schutzmaßnahmen der Pandemie den Anstieg der Myopie weiter vorangetrieben haben.

Broschüren mit Logo und bald in weiteren Sprachen

Ab einer bestimmten Stückzahl können die Broschüren mit dem Firmenlogo gedruckt werden. Aktuell sind die beiden Broschüren in Deutsch, Englisch, Italienisch, Portugiesisch und Französisch verfügbar. Weitere Übersetzungen sollen bald erscheinen.

 

__________________________________

Kontakt VISUS:

Moritz Fanti

M.A. General Management

Geschäftsführer

Tel. +49-7032-94 30 84

moritz.fanti (at )visus.de

www.visus.de

 

Anfragen: sehteste(at )visus.de

 

Kontakt Eyetific:

Eyetific by Sigrid Blaser

Rue du Lac 32B

CH 1020 Renens

Schweiz

Tel. +41 (0) 79 78 17337

info(at )eyetific.com

www.myopiacare.com

 

Anfragen: info@eyetific.com

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.