Neuigkeiten

AAO 2015: Amblyz neue Alternative bei Amblyopie!

14. November 2015

Las Vegas - Auf dem diesjährigen Kongress der American Academy of Ophthalmology wurden die jüngsten Ergebnisse der Amblyz-Studie veröffentlicht. In ihrer Presse-Erklärung schreibt die AAO:

"Wissenschaftler präsentieren mit Amblyz die erste neue Therapie für amblyope Kinder in 50 Jahre Amblyopie-Behandlung."

81821 Amblyz Brille aufgesetzt Junge VISUS s
Die Tagung fand vom 13. bis 17. November 2015 in Las Vegas statt. Die AAO gilt mit 32.000 Mitgliedern als weltweit größte ophthalmologische Gesellschaft. Auch in anderen Kanälen wurde die Presse-Mitteilung veröffentlicht (bitte auf den Link klicken):

Weitere Artikel erschienen in vielen Zeitungen weltweit in mehreren Sprachen, wie z.B. in der "El Pais" (Spanien). Auch im Radio und Fernsehen (Bay News 9, Florida) gab es Berichte!

Das Ergebnis der Studie:


"Eine Therapie mit Amblyz-Brille ist gleich effektiv wie die klassische Pflaster-Therapie"

Es gibt für amblyope Kinder somit endlich eine Alternative zum traditionellen "Abkleben". Die Studie wurde primär am Glick Eye Institute an der Indiana University (USA) durchgeführt. Darin wurden zwei Gruppen von Kindern verglichen: Eine Gruppe wurde täglich 2 h mit der klassischen Pflaster-Behandlung therapiert, währen die andere täglich 4 h die Amblyz-Brille trug. Professor Daniel Neely veröffentliche ein Poster der Studie, welches hier auf Englisch heruntergeladen werden kann:

Amblyz Poster AAO 2015 Prof. Neely VISUS thumb

Wir präsentieren die Amblyz Brille auf der OPTI 2016 vom 15.-17. Januar in Halle C3, Stand 141 und händigen das Poster auf Deutsch aus.

Hier können Augenspezialisten die Amblyz Brille bestellen:

onlineshop-normal