Infos für den Profi-Sport

Sie betreiben einen Sportverein oder ein Team?

Dann sollten Sie sich überlegen, welches ungenutzte Potenzial der Bereich Sportsvision Ihnen bietet! Denn aktuelle Untersuchungen haben gezeigt: Selbst bei Profisportlern, welche meist eine überdurchschnittliche Sehleistung haben, sind bis zu 30 % des Teams "unterkorrigiert" bzw. haben Defizite in den Sehfunktionen.

Welcher konkrete Nutzen bringt Sportsvision einem Team?

Die Augen-Untersuchung bzw. detailierte Sehprüfung gibt Ihnen die Möglichkeit, das Sehen Ihrer Spieler und damit deren Stärken und Schwächen noch besser kennenzulernen. Darauf aufbauend kann ein lokaler Augenspezialist mit der richtigen Sehhilfe (Contactlinsen, Brille) schon eine deutliche Verbesserung erzielen. Außerdem kann ein gezieltes Visualtraining den Spielern helfen, welche ein Defizit in den Sehfunktionen haben, wieder 100 % leisten zu können.

Kurzum: Mit Sportsvision steigern Sie die Leistung Ihres Teams!

 • unsichtbare Negativfaktoren sichtbar machen und gezielt entfernen!
 • Trainingsmethoden nutzen, die andere Teams nicht beherrschen!
 • Fähigkeiten von Spielern besser verstehen

Besteht eine Verbindung zu Life Kinetic?

Sportsvision ist zwar ein eigenständiger Bereich, jedoch ist insbesondere sein Teilbereich "Visualtraining" bzw. "Vision Training" nahe an Life Kinetic angesiedelt. Das sog. "VT" beruht allerdings auf vorher durchgeführten Messungen konkreter Funktionen des Sehens und der Augen-Körper-Koordination. So können gezielt Defizite im räumlichen Sehen oder der Koordiation trainiert werden.

Es ist daher sinnvoll, neben Life Kinetic auch Sportsvision in den Trainingsplan und die Saisonvorbereitung zu integrieren!