Pressemitteilung 24.4.2020: VISUS liefert Produkte für Covid-19

VISUS® liefert Schutzprodukte für Covid-19

Herrenberg im Gäu – Es ist in aller Munde: Maske tragen wird nun zur Pflicht. Doch woher bekommt man eine geeignete Schutzmaske für Mund und Nase? Diese Frage stellen sich derzeit viele Personen, egal ob Arzt, Endverbraucher oder Augenoptiker. Das Regierungspräsidium hat kürzlich die Auflagen gelockert, um die Maskenversorgung zu vereinfachen. VISUS hat eigens hierfür schon vor Wochen mit einer intensiven Recherche begonnen und Beziehungen zu neuen Lieferanten aufgebaut. Am Freitag den 24.4.2020 werden erste tausende Schutzmasken bei VISUS in Herrenberg angeliefert. Erste Kunden, die vorbestellt hatten, werden damit beliefert.

Die Firma „VISUS“ (www.visus.de) ist eigentlich bekannt als Marktführer für Sehtrainings-Produkte, eine Nische in der Optometrie, bzw. Augenoptik. Doch auch diese Branche bleibt vom Coronavirus nicht verschont. Viele Kunden können aktuell keine oder kaum Sehtrainings-Termine wahrnehmen, bzw. bekommen Absagen von ihren Patienten. Remote-Sitzungen und Training per Software bleiben letzte Möglichkeiten für das Sehtraining.

Spätestens im Mai wird an vielen Orten wieder mehr Personenverkehr herrschen. Allerdings ist es unabdingbar, hier für ausreichend Schutz für Mitarbeiter und Kunden zu sorgen. In einer Untersuchung der Bundesregierung heißt es, dass noch dieses Jahr ca. 12 Milliarden Schutzmasken benötigt werden. Wer die Beschaffung dieser Masken mitverfolgt hat, weiß, wie chaotisch das abläuft. Gerade im Internet sind viele Betrüger unterwegs. Lieferungen werden abgegriffen, tausende Bestände innerhalb von Stunden abverkauft. VISUS bietet Augenoptikern vor Allem Schutzmasken für Mund und Nase, aber auch Gummi-Handschuhe, eine EN 166 konforme Schutzbrille (gegen Infektion über das Auge), sowie ein Atemschutzschild für die Spaltlampe, das auch oberhalb des Okulars Schutz bietet. Alle Hilfsprodukte findet man unter folgenden Link:

https://visus.de/supplies/hygiene-desinfektion/

In dem Shop wird versucht, täglich ein neues Status-Update stark nachgefragter Produkte (vor Allem Masken) zu veröffentlichen, sodass Abnehmer sich informieren können. Es wurden Produkte von mehreren Lieferanten implementiert, um Engpässe möglichst zu vermeiden.

Infektion vor Allem über Nase, jedoch auch über die Augen

Forscher des Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) in Berlin berichteten am 23.4.2020, dass nach ihren jüngsten Untersuchungen die Nase der Hauptinfektionsort mit Covid-19 am Körper sei. Zugleich seien die Tränendrüsen der Augen ein weiterer Infektionsweg, so die Forscher.

Abholung / Expresslieferung:

In Stuttgart und Herrenberg ist eine kontaktlose Abholung der Bestellung bei VISUS möglich. Alternativ wird ein Expressversand angeboten.

Bildmaterial:

Alle Bilder unter dem obigen Link der Produktkategorie "Hygiene / Desinfektion" dürfen frei verwendet werden.

Kontakt für die Presse:

Moritz Fanti (Geschäftsführer)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.